Aus alt mach neu – und besser

Datum: 08.10.2020

Veranstaltung zum „Upcycling“ von Jeans an der Akademie Kupferzell

Das Landratsamt Hohenlohekreis, Landwirtschaftsamt, bietet am Dienstag, 27. Oktober 2020 um 14 Uhr und am Mittwoch, 28. Oktober 2020 um 9 Uhr jeweils einen Workshop zum Upcycling von Textilien an. Dieser findet an der Akademie für Landbau und Hauswirtschaft (ALH) in Kupferzell, Schlossstr. 1, statt.
 
Im Workshop werden aus Stoffen, Stoffresten und ausgetragenen Jeanshosen praktische Stoffkörbchen und kleine Dekorationen genäht. Ausgediente Stoffe und Textilien werden so kreativ und individuell in nützliche Alltagsgegenstände und Geschenke umgestaltet.
Mitzubringen sind Baumwollstoffe (uni und kleingemustert), ausgetragene Jeanshosen und Spitzen, Borden, Zackenlitzen, Knöpfe oder Füllmaterial zum Verzieren. Als Nähutensilien werden Schere, wenn vorhanden Zick-Zack Schere, Stecknadeln, Nähnadeln, Schneiderkreide und Faden benötigt. Nähmaschinen sind vorhanden, eigene Maschinen können jedoch gerne mitgebracht werden.
Das Kursangebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Ein Kostenbeitrag in Höhe von 5 Euro wird direkt im Kurs abgerechnet. Eine Anmeldung bis zum 20. Oktober 2020 unter Tel. 07940 18-601 oder per Mail an landwirtschaftsamt@hohenlohekreis.de ist erforderlich.
 
Hintergrund:
Beim Upcycling (englisch up „nach oben“ und recycling „Wiederverwertung“) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung.

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung