Service-Navigation

Suchfunktion

Ökolandbau mit Leib und Seele

Datum: 20.12.2019

Landwirtschaftsamt veranstaltet Dialogforum

Das Landratsamt Hohenlohekreis, Landwirtschaftsamt, hat im Dezember ein Dialogforum für Ökolandbau veranstaltet. Über fünfzig Besucher waren vor Ort, um Informationen über den ökologischen Landbau von Landwirten aus dem Hohenlohekreis zu erhalten.
 
Zu Beginn zeigte Larissa Flören vom Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Hohenlohekreis die positive Entwicklung des ökologischen Landbaus im Hohenlohekreis auf. Darauf folgten Praktikerberichte von Landwirten, die sich bereits auf den ökologischen Landbau spezialisiert haben.
 
Die Umstellung auf den ökologischen Landbau sowie dessen Beibehaltung wird im Rahmen des Agrarumweltprogrammes FAKT gefördert. Neu- und Umbauten an Gebäuden können über die Agrarinvestitionsförderung bezuschusst werden. Weitere Auskünfte für interessierte Landwirte erteilt das Landwirtschaftsamt unter Tel. 07940 18-601.
 
Hintergrund:
Mit dem Förderprogramm für Agrarumwelt, Klimaschutz und Tierwohl (FAKT) wurde die Förderung von Agrarumweltmaßnahmen auf aktuelle Problembereiche ausgerichtet. Das Ziel von FAKT ist der Erhalt und die Pflege der Kulturlandschaft, der Schutz des Klimas und der natürlichen Ressourcen sowie die Verbesserung der Biodiversität und die Förderung der artgerechten Tierhaltung.
 
 
Bildüberschrift:
Viele Besucher informierten sich beim Dialogforum für Ökolandbau in Kupferzell.

Fußleiste